Berichte aus der Regio Nordrhein-Westfalen

 

Corona? Ohne uns!

(Laufender Blog während der Messe. Bitte scrollen. smile)

 

 

Wir lassen uns von der allgemeinen Panikmache nicht anstecken!

 

Ihr findet uns wie immer in Halle 7, schräg gegenüber vom "Gorilla".

 

5. bis 8. März, von 9 bis 18 Uhr.

 

+++ Update: Messetag 1 (Do) +++

Natürlich kann man die Auswirkungen des Corona- Virus direkt sehen. Es sind (gefühlt) etwas weniger Besucher in den Hallen, und einige Aussteller sind garnicht erst angereist. Ok, aber es ist nicht so, als wenn hier nichts interessantes ausgestellt wird. wink

Die Westfalenhallen Gmbh hat in allen Toiletten Spender mit Desinfektionsmitteln angebracht. Wir haben am Stand Feuchtücher, damit sich unsere Besucher und wir uns schützen können. Bleibt nur zu hoffen, daß hier nicht auch genau solche Chaoten agieren, wie in den Kliniken hier in Dortmund. Dort wurden die Behälter der Desinfektionslösung stumpf aus den Spendern herausgebrochen. Meiner Meinung nach waren das egoistisch veranlagte Idioten. (Das war die, für die Öffentlichkeit legale Version meiner Meinung. Wenn ich schreiben dürfte wie ...beep!)

Nur noch eins, wenn mir Beucher mit Einmal-Handschuhen begegnen...Öööh, eine mögliche Tröpcheninfektion kann man mit Handschuhen verhindern????

Egal, genug jetzt, es gibt auch noch eine Messe.

Seht es dem Autor bitte nach, das er ein relativ alter Mann ist, und seine Auswahl entsprechend ausfällt. cool

Ein Bobber von der Stange, der Freiraum für eigene Umbauten bietet. Eine gute Idee von Triumpf.

 

Oh ja, eine Sünde...

Man kann darüber denken, was man will.

Was in den 80ern von AME gefallen hat, kann heute von Planet 10 nich falsch sein.

Mir fallen bei dem Anblick jedenfalls so einige Jugendsünden ein ... pfeif ...

 

Aber Skuriless gibt es auch:

 

Wir sind jedenfalls morgen wieder dabei:

 

Halle 7, Stand 711, schräg gegenüber vom "Gorilla".

 

+++Update, Messe DO, Freitag+++

 

Die ersten sechs bestätigten Corona haben nun auch die Messe in Dortmund erreicht:

 


 

 

Der Bär sieht das allerdings eher gelassen:

 

 

 +++Update, Messe DO, Samstag und Sonntag+++

Am WE war dann doch so viel los, das der letzte Teil des Berichts nun kompakt nach der Messe kommt.

 

Das Highlight zuerst:

Der Fighterclub Area 47 aus Sonsbeck hat die ganze Messe lang unser Banner auf ihren Stand präsentiert.

Nach der Messe werden die Fighter es in ihrem Clubhaus aufhängen.

Ein fettes Dankeschön von uns für den Support!

Kontakt: https://www.facebook.com/Presi2412/

Das war die Messe Motorräder 2020 in Dortmund.

Laut Angaben des Veranstalters haben 70000 Menschen die Messe besucht. Das bedeutet einen Rückgang um 20000 Besucher, der sicher dem Coronavirus zugeschrieben werden kann. Aus dem gleichen Grund sind viele Ausstellungsflächen leergeblieben. Wir haben davon am Stand jedoch nicht viel gemerkt. Es gab viele interessante Gespräche, in deren Folge sicher auch das eine oder andere zukünftige Mitglied beteiligt war.

 

Eine Anmerkung des Autors zum Schluß:

Es mag vielleicht der Eindruck aufgekommen sein, daß ich die Gefahren einer Infektion mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter nehme. Dem ist sicher nicht so. Ich nehme den Schutz der Gesundheit meiner Mitmenschen verdammt ernst.

Aber der Corona-Virus ist ein Grippe-Virus, gegen den es zur Zeit keinen Impfstoff gibt. Das hatten wir in der Vergangenheit immer wieder mal. Aber es wurden noch nie so drastische Maßnahmen ergriffen wie jetzt.

Also muß sich keiner wundern, wenn das die extrem dunkle Seite meines Humors anspricht!

 

 

Traditionell wie jedes Jahr ist der BACAA e.V. mit einem Infostand vor Ort.

Wir freuen uns auf euren Besuch und nette Gespräche

 

Am Samstag den 15.06.2019 findet der 11te Biker4Kids Motorradkorso statt.

Wir, der BACAA e.V. ,  sind wieder mit einem Infostand vor Ort

Wir freuen uns auf euer Zahlreiches erscheinen

   

Unsere Sponsoren

   
© (c) 2015 B.A.C.A.A. e.V.